zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Sportausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 11.05.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 17:35 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Badeparadies, Windausweg 60
Ort:
GoeSF/030/10 Jahresbericht 2009 über die Auftragsverwaltung der städtischen Sportanlagen
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:Göttinger Sport- und Freizeit GmbH & Co. KG   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Frey stellt den Bericht vor

Herr Frey stellt den Bericht vor. Er teilt u.a. mit, dass die aus Mitteln des Konjunkturpakets II geförderte Sanierungsmaßnahme der Halle C an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) abgeschlossen wurde. Die Halle I an der GSG wurde ebenfalls im letzten Jahr grundsaniert, allerdings aus Mitteln des städtischen Haushaltes. Aufgrund dieser Sanierungen werden vor allem im energetischen Bereich Einsparungen zu verzeichnen sein.

Herr Thielbörger möchte wissen, warum es für die Entgelte für Werbebanden und mit dem SSB noch keine endgültige Abrechnung gegeben habe und warum die Rechnungsbeträge nicht als Forderung aufgeführt wurden.

Herr Frey teilt mit, dass die Forderungen gegenüber dem SSB hätten ausgewiesen werden können, man aber dessen Vorlage abwarten wollte. Bei den Werbebanden ist es etwas schwieriger die Rechnungsbeträge zu ermitteln, da diese mit den Vereinen teilweise mühsam ausgehandelt werden müssen.

Herr Thielbörger fragt, ob die konkreten Kosten für die einzelnen Bezirkssportanlagen angegeben werden könnten, um diese zu vergleichen.

Herr Frey bejaht diese Frage, weist aber auf die unterschiedlichen Ausstattungen der einzelnen Anlagen hin.

 

Abschließend wird der Bericht zustimmend zur Kenntnis genommen

Abschließend wird der Bericht zustimmend zur Kenntnis genommen.

 

 
 

zurück