zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Sportausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 11.05.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 17:35 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Badeparadies, Windausweg 60
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Frey informiert die anwesenden Sportausschussmitglieder darüber, dass Frau Sandra Mücke als beratendes Mitglied nach § 52 NGO zurückgetreten ist und schlägt vor, Frau Ines Gräber als Schulsportfachberaterin zu berufen, da sie über umfangreiche Erfah

Herr Frey informiert die anwesenden Sportausschussmitglieder darüber, dass Frau Sandra Mücke als beratendes Mitglied nach § 52 NGO zurückgetreten ist und schlägt vor, Frau Ines Gräber als Schulsportfachberaterin zu berufen, da sie über umfangreiche Erfahrungen im Schul- und Vereinssport verfügt und inzwischen ihre Bereitschaft zur Mitarbeit erklärt hat.

Herr Güntzler dankt Frau Mücke für die geleistete Arbeit und erinnert daran, dass diese Angelegenheit bereits in der letzten Sitzung des Sportausschusses am 11. Januar 2010 besprochen wurde. Er schlägt vor, auch außerhalb der Tagesordnung dem Rat Frau Gräber als neues beratendes Mitglied des Sportausschusses zu berufen.

Dieser Vorschlag wird einstimmig angenommen.

Herr Frey berichtet kurz von der Tagung des DOSB in München, an der er mit Herrn Dr. Häntsch und Herrn Hesse teilgenommen hat.

Herr Frey teilt mit, dass inzwischen ein Angebot der Fa. RST zur Sanierung der Radrennbahn im SVG Stadion gibt. Die Tuspo Weende e.V. beabsichtigt die Radrennbahn zu übernehmen und nach der Sanierung für den Übungsbetrieb insbesondere der Jugendlichen zu nutzen. Dem Verein ist bekannt, dass die Stadt das Vorhaben über die Möglichkeiten ihrer üblichen Sportförderung hinaus nicht finanziell unterstützen wird. Aktuell werden Gespräche zwischen den Vereinen SVG und Tuspo über die gemeinsame Nutzung von Stadion und Radrennbahn mit dem Ziel geführt, mit der Stadt entsprechende Pachtverträge zu schließen.

Darüber hinaus berichtet Herr Frey, dass das aktuelle Feriensportangebot gut angenommen wird. Zurzeit sind ca. 850 Kinder angemeldet.

Weiter informiert Herr Frey über die folgenden Veranstaltungen:

22.06.2010              Der Altstadtlauf der LG Göttingen in der Innenstadt

10.07.2010              Das open-air Konzert „Campus Invasion“ im Jahnstadion mit einer Live-Übertragung des Fernsehsenders MTV

16.07.2010              Das Freundschaftsspiel der Handball - Bundesligamannschaft TuS Lemgo gegen HSG Rosdorf in der SH Godehardstraße

21.07.2010              Das Freundschaftsspiel RSV Göttingen gegen 1. FC St. Pauli im Jahnstadion

Zudem liegt eine Anfrage des Klubs Hannover 96 zur Durchührung eines Trainingslagers vor.

Herr Frey berichtet, dass die ersten beiden Termine der Gö-Challenge, die Tour d’Energie und der Frühjahrsvolkslauf bereits sehr erfolgreich stattgefunden haben.

Herr Thielbörger weist darauf hin, dass am 10. Juli ebenfalls ein Spiel zwischen Hannover 96 und dem 1. FC Grone stattfindet.

Herr Güntzler bedankt sich bei der GoeSF für die wieder sehr gut organisierte Tour d’Energie. Die Veranstaltung war wieder ein toller Erfolg und ist ein Aushängeschild für die Stadt Göttingen.

 

Herr Frey informiert die anwesenden Sportausschussmitglieder darüber, dass Frau Sandra Mücke als beratendes Mitglied nach § 52 NGO zurückgetreten ist und schlägt vor, Frau Ines Gräber als Schulsportfachberaterin zu berufen, da sie über umfangreiche Erfah

 

 
 

zurück