zurück
 
 
27. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft/Werksausschusses der Stadthalle
TOP: Ö 1
Gremium: Ausschuss für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschuss Stadthalle Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 18.03.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:50 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Johann-Friedrich-Blumenbach-Institut für Zoologie und Anthropologie, Berliner Str.28, 37073 Göttingen
Ort:
 
Beschluss

Herr Arndt begrüßt die Anwesenden und stellt nach Eröffnung der der 27

Herr Arndt begrüßt die Anwesenden und stellt nach Eröffnung der der 27. Sitzung die ordnungsgemäße Ladung und Beschlussfähigkeit fest.

Herr Arndt verweist darauf, dass auf Wunsch der antragstellenden GöLinke-Ratsfraktion eine Beratung des Top 7 “Göttingen soll Fair-Trade-Stadt werden“  verschoben werden soll, da an der heutigen Sitzung keine Vertreterin/kein Vertreter der GöLinke-Ratsfraktion teilnehmen könne.

Da dieser TOP gemeinsam mit dem von der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen gestellten Antrag zu TOP 6 “Hauptstadt des fairen Handels“ beraten werden soll, schlage er vor, eine Beratung über beide Anträge auf die April-Sitzung dieses Ausschusses zu verschieben.

Hiergegen erhebt sich kein Widerspruch.

Weiterhin erhebt sich kein Widerspruch gegen seinen Vorschlag, den TOP 4 Zoologisches Museum – Bericht und Führung durch die Sammlung vorzuziehen.

 
 

zurück