zurück
 
 
27. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr
TOP: Ö 7
Gremium: A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 16.02.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:02 - 19:50 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Wilh. Lambrecht GmbH, Friedländer Weg 65-67, 37085 Göttingen
Ort:
FB20/557/10 Weisungsbeschluss für die Gesellschafterversammlung der Deutsches Theater in Göttingen GmbH
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Dr

 

Ohne weitere inhaltliche Beratung. Die Punkte der Beschlussvorlage werden einzeln zur Abstimmung gestellt. Frau Dr. Sakowsky und Herr Schröter nehmen an der Beratung und Abstimmung zu Punkt 2. der Beschlussvorlage nicht teil.

 

Einstimmig ja

Jeweils einstimmig ja             

 

Beschlussvorschlag:

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Vertretung der Stadt Göttingen wird beauftragt, in der Gesellschafterversammlung der Deutsches Theater in Göttingen GmbH  folgenden Beschlüssen zuzustimmen:

 

1.      Der Jahresabschluss der Deutsches Theater in Göttingen GmbH für die Spielzeit 2008/2009 wird mit einer Bilanzsumme in Höhe von 2.871.848,45 € und einem Jahresverlust in Höhe von 12.532,35 € festgestellt. Der Jahresverlust der Spielzeit 2008/2009 wird auf neue Rechnung vorgetragen.

2.      Der Geschäftsführung und dem Aufsichtrat wird Entlastung erteilt.

3.      Als Abschlussprüfer für die Spielzeit 2009/2010 für die Deutsches Theater in Göttingen GmbH wird die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Seinige & Partner in Göttingen bestellt.

 

 
 

zurück