zurück
 
 
27. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr
TOP: Ö 3
Gremium: A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 16.02.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:02 - 19:50 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Wilh. Lambrecht GmbH, Friedländer Weg 65-67, 37085 Göttingen
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Molthan, geschäfttsführender Gesellschafter, stellt dem Ausschuss die Wilh

 

Herr Molthan, Geschäftsführender Gesellschafter der Wilh. Lambrecht GmbH, gibt einen Überblick über die Betriebsgeschichte seit der Gründung als Familienbetrieb 1859 bis heute. Seit 1980 sei die Siemens AG an der Gesellschaft  beteiligt. Besonders geht er die Zeit seit seinem eigenen Eintritt in die Firma  ein. Der Betrieb war bereits mehrmals überschuldet, die Sanierung gelang dann auch mittels Outsourcing von Arbeitskräften. Zurzeit habe man etwa 60 feste Mitarbeiter und stelle 15 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Positiv genutzt werden die Möglichkeiten, die das Measurement Valley biete, insbesondere gibt es Zusammenarbeit mit der Linos AG,  der Phywe-Gruppe und der Sartorius AG. Forschung und Entwicklung haben heute größere Bedeutung gewonnen. Herr Muigg, Leiter Vertrieb,  stellt die Produktpalette zur meteorologischen Messtechnik vor.  Die Geräte der Wilh. Lambrecht GmbH stellen zum Teil die Standardtechnik in diesem Geschäftsfeld dar. Man setze hohe Maßstäbe an die Qualität der Produkte. Die Reklamationsrate liege bei 0,1 Prozent. Anschließend erfolgt ein gemeinsamer Rundgang durch die Betriebsräume der Gesellschaft.

 

 

 

 

 

 

 
 

zurück