zurück
 
 
51. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 10.12.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:50 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Für die Verwaltung teilt Herr Dienberg folgendes mit:

 

Für die Verwaltung teilt Herr Dienberg folgendes mit:

 

  • Der Ausbau des letzte Bauabschnittes der Reinhäuser Landstraße sei in den Jahren 2008 und 2009 erfolgt und habe fristgerecht zum 30.08.09 abgeschlossen werden können. Die veranschlagten Gesamtkosten von 2,2 Mio. EUR hätten aufgrund günstiger Ausschreibungsergebnisse unterschritten werden können. Voraussichtlich betrügen die Gesamtkosten rd. 1,8 Mio. EUR; entsprechend würden sich aber auch die Einnahmen aus GVFG-Zuwendungen vermindern. Sodann erläutert Herr Ernst den Ablauf des Ausbaus im Detail.

 

  • In der Ausschuss-Sitzung v. 05.11.09 sei darum gebeten worden, den Ausschuss über den Sachstand hinsichtlich der Förderanträge für das Städtische Museum in Kenntnis zu setzen. Hierzu könne mitgeteilt werden, dass durch den Aufnahmeerlass der Regierungsvertretung Braunschweig vom 09.11.2009 das Gebiet "Historische Altstadt-Nord" in die Programmkomponente Städtebaulicher Denkmalschutz der Städtebauförderung aufgenommen worden sei. In diesem Programm seien Mittel für das Städt. Museum vorgesehen. In der nächstmöglichen Sitzungsfolge (Bauausschuss am 21.01.10/ Rat am 05.02.09) solle das Sanierungsgebiet durch Beschluss förmlich festgelegt und die Sanierungssatzung beschlossen werden. Eine weitergehende Beratung der finanziellen Auswirkungen könne dann im Rahmen der ebenfalls für die Januar-Sitzung vorgesehenen 2. Lesung des Haushaltsplanentwurfes erfolgen.

 

 

 
 

zurück