zurück
 
 
17. öffentliche Sitzung des Ortsrates Geismar
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Geismar Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 27.11.2008 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 21:35 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Geismar,Kerllsgasse 2, 37083 Göttingen
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Herr Ortsbürgermeister Wattenberg teilt mit, dass

 

Herr Ortsbürgermeister Wattenberg teilt mit, dass

 

-          am 31.10.08 das Kontaktgespräch mit den Vereinen und Institutionen erfolgreich verlaufen sei; der Herbsttermin sei positiv aufgenommen worden.

-          am 16.11.08 der Volkstrauertag stattgefunden habe. Der Ortsrat müsse überdenken, ob die Form der Feierstunde noch in Ordnung sei. Die Veranstaltung werde im Namen des Ortsrates ausgerichtet und lediglich vier Ortsratsmitglieder hätten teilgenommen. Dies sei bereits von Besuchern des Volkstrauertages angemerkt worden. In diesem Jahr hätten zudem beide Chöre nicht die Möglichkeit gehabt, die Andacht mit zu gestalten. Herr Semmelroggen führt dazu aus, dass der Chorleiter von Concordia ausgefallen sei und man nicht habe für Ersatz sorgen können.

Herr Knigge merkt an, dass die Feierstunde leider nicht im Tageblatt veröffentlicht war.

-          der MTV Geismar am 07.12.08 den Weihnachtsmarkt auf dem Thieplatz ausrichte. Die Werbegemeinschaft habe während des Kontaktgespräches am 31.10.08 mitgeteilt, dass sie in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt ausrichten werde. Darauf hin habe sich spontan der MTV Geismar unter Mithilfe von Frau Wagener-Brandt und weiteren Personen bereit erklärt, einzuspringen und den Weihnachtsmarkt in bewährter Form durchzuführen. Er danke allen Beteiligten vorab für das Engagement.

-          im nächsten Jahr der 125. Geburtstag von Moritz Jahn anstehe. Herr Semmelroggen erläutert hierzu, dass der Moritz-Jahn-Verein bereits die Vorbereitungen treffe. Am 27.03.09 finde am Nachmittag ein Kaffeetrinken statt; ab 18.00 Uhr werde ein bebilderter Vortrags- und Leseabend durchgeführt. Da diese Veranstaltung von besonderer Bedeutung für Geismar sei, sollte der Ortsrat die Veranstaltung finanziell unterstützen und einen entsprechenden Beschluss fassen. Herr Ortsbürgermeister Wattenberg unterstreicht, dass die Bedeutung Moritz Jahns hervorgehoben werden solle und der Ortsrat die Veranstaltung entsprechend begleiten werde.

-          das Treffen mit der Realgemeinde am 21.02.09 gegen 11.00 Uhr stattfinde. Der Abschluss solle wieder in der Försterhütte stattfinden; Ausrichter sei diesmal der Ortsrat.

-          noch kein konkreter Termin für das Treffen mit den Kirchen anberaumt sei.

-          am 14.12.08 die Seniorenweihnachtsfeier des Ortsrates stattfinde.

-          neben der Paketstation auf dem Parkplatz an der Hauptstraße ein Postkasten installiert worden sei.

-          das Werbeschild des Gemüseladens auf der Grünfläche an der Hauptstraße in Auslegung eines Schreibens der Stadt Göttingen im Prinzip genehmigt gewesen sei. Da es umgeknickt war, sei es entfernt worden. Eine erneute Aufstellung sollte unter Vorbehalt der Gesamtgestaltung des Areals überdacht werden. Frau Wagener – Brandt gibt zu bedenken, dass dann weitere Schilder folgen würden. Herr Czech unterstreicht, dass sobald ein Schild genehmigt sei, weitere Schilder folgen könnten. Der Ortsrat habe nichts gegen die entsprechenden Betriebe, sollte jedoch keine Erklärung zum Aufstellen des Schildes abgeben und die Gestaltungsvorschläge für das Areal abwarten. Herr von Kroge merkt an, dass der Ortsrat beschlossen habe, wenn ein gemeinsames einheitliches Werbeschild aller Betriebe aufstellen zu lassen. Frau Schwalbe spricht sich dafür aus, den Sachverhalt zur Kenntnis zu nehmen. Herr Knigge führt aus, dass anscheinend der Gemüseladen eine Genehmigung habe und das Problem in der Abstimmung zwischen Verwaltung und Ortsrat liege. Der Ortsrat müsse darauf achten, dass dies nicht erneut geschehe. Frau Fischer spricht sich ebenfalls dafür aus, dass die Verwaltung das Gestaltungskonzept für das Areal vorlegen möge.

 

Herr Pflugmacher verweist auf die dem Ortsrat heute vorgelegten Sitzungstermine für das Jahr 2009 und teilt die für Geismar laut Baumfällliste vorgesehenen Baumfällungen mit (Anlage 1).

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

ALLRIS Dokumente

 

Dieses Dokument wurde von einem anderen Benutzer gerade erstellt und noch nicht auf dem Server gespeichert.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Baumfällliste 2008 (279 KB)      

 

 

 
 

zurück