zurück
 
 
32. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 18.09.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 19:24 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
FB61/615/08 Bebauungsplan Göttingen Nr. 14, 6. Änderung, "Danziger Straße (In der schwarzen Erde)"
- Auslegungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:61-Fachbereich Planung, Bauordnung und Vermessung   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Herr Wedrins verweist auf die mit der Ladung versandte Vorlage der Verwaltung

 

Herr Wedrins verweist auf die mit der Ladung versandte Vorlage der Verwaltung.

Sodann beschließt der Ausschuss einstimmig:

 

Sodann beschließt der Ausschuss einstimmig:

Der Verwaltungsausschuss möge beschließen:

Der Verwaltungsausschuss möge beschließen:

 

1.      Dem Entwurf zum Bebauungsplan Göttingen Nr. 14, 6. Änderung, “Danziger Straße (In der schwarzen Erde)“ wird zugestimmt. Der Entwurf zum o. g. Bebauungsplan wird mit seiner Begründung öffentlich ausgelegt.

 

2.      Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan die erforderliche

Auslegung gem. § 3 (2) BauGB sowie die Beteiligung der Behörden gem. § 4 (2) BauGB durchzuführen.

 

3.      Ziele und Zwecke der Planung:

§         Festsetzung eines Sondergebiets mit der Zweckbestimmung Vereinsnutzung, Kindertagesstätte, Schank- und Speisewirtschaft und Anlagen für kulturelle, soziale, gesundheitliche und sportliche Zwecke

§         Festsetzung von privaten Grünflächen mit der Zweckbestimmung Spielplatz/-wiese

§         Festsetzung von Nebenanlagen und Gemeinschaftsstellplätzen

 

4.      Geltungsbereich:

Der Planbereich  umfass dass Grundstück Danziger Straße 21 (ASC Vereinsheim) östlich der Landeszentralbank sowie das Grundstück nördlich der Landeszentralbank an der Königsberger Straße.

Maßgeblich ist die zeichnerische Abgrenzung im Maßstab 1:500.

 

 
 

zurück