zurück
 
 
16. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales und Wohnungsbau
TOP: Ö 3
Gremium: A. f. Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 02.09.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:05 - 19:15 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum THORN (126), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

·         Frau Dr. Schlapeit-Beck teilt mit, dass am 7.10.2008 eine Sitzung des Ausschusses für Soziales und Wohnungsbau gemeinsam mit dem Jugendhilfeausschuss durchgeführt wird. Schwerpunktthema wird der Masterplan zur Bekämpfung der Kinderarmut in Göttingen sein.

 

·         Zur Zukunft der Option und der Heranziehungsvereinbarung erläutert Frau Dr. Schlapeit-Beck den Sachstand. Über das Anschreiben der Stadt an den Landkreis zur Weiterführung der Heranziehung über 2010 hinaus sind die Fraktionen informiert worden. Die Stadt brauche eine klare Aussage des Landkreises Göttingen zur Fortsetzung  der Heranziehungsvereinbarung. Zur Zeit erhielten neue Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung lediglich befristete Verträge, damit die Personalverwaltung im Falle der Nichtverlängerung der Heranziehung reagieren könne. Nach der Presseerklärung des Bundesarbeitsministers, dass die 69 Optionskommunen unbefristet weiter arbeiten  könnten, soweit sie dieses wünschten, sei eine zeitnahe Beschlussfassung des Kreistages möglich, die unter Vorbehalt der bundesgesetzlichen Regelungen und der Fortführung der Option durch den Landkreis Göttingen eine Fortsetzung der Heranziehung der Stadt Göttingen vorsehe.

 

  • Frau Dr.Schlapeit-Beck teilt mit, dass der in der Sitzung des Ausschusses für Soziales und Wohnungsbau am 8.7.2008 angekündigte Info-Termin zum Bauvorhaben Holtenser Landstraße am 24.9.2008 um 17.00 Uhr in der Friedenskirche am Hagenberg stattfinden werde.

 

  • Weiterhin teilt sie mit, dass der Ev.-luth. Kirchenkreis Göttingen zusammen mit der Freien Altenarbeit Göttingen e.V. einen Projektantrag beim Bundesverwaltungsamt  „Freiwilligendienste aller Generationen – Leuchtturmprojekte“ gestellt habe.

 

  • Abschließend teilt Frau Dr. Schlapeit-Beck mit, dass am 14.10. in der Asklepius-Fachklinik der Psychiatrieausschuss tagen wird. Die Einladungen hierzu würden noch versandt.

 

  • Frau Kornhardt weist auf die 2. Integrationskonferenz hin, die am 12.9.2008 ab 14.00 Uhr im Ratssaal stattfinden wird. Einladungen hierzu sind bereits versandt.

 

  • Herr Dr. Hermann weist auf den 23. Göttinger Gesundheitsmarkt hin, der am Freitag, 5. September, von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr vor dem Alten Rathaus stattfindet.

 

 

 

 

 
 

zurück