zurück
 
 
12. öffentliche Sitzung des Ortsrates Geismar
TOP: Ö 8.1
Gremium: Ortsrat Geismar Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 08.05.2008 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 21:15 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Museum am Thie, Am Geismar Thie 2, 37083 Göttingen
Ort:
FB11/530/08 Zuschussantrag der Martinsgemeinde für die Vermalung des Orgelprospektes
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:11-Fachbereich Personal und Organisation   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Herr Ortsbürgermsiter Wattenberg verweist auf die Vorlage und führt aus, dass zwei Kostenvoranschläge vorliegen

 

Herr Ortsbürgermsiter Wattenberg verweist auf die Vorlage und führt aus, dass zwei Kostenvoranschläge vorliegen.

 

Herr Knigge weist darauf hin, dass die Kostenvoranschläge in den Summen um 1.500,- EUR differieren. Er schlage vor, dass günstigere Angebot von 2.228,99 EUR der Entscheidung zugrunde zu legen.

 

Herr Czech stimmt dem Vorschlag zu und ergänzt, dass der im Zuschussantrag angegebenen Eigenanteil von 1.000,- EUR abgezogen werden müsse. Hinweisen wolle er darauf, dass es sich nicht um eine Baumaßnahme an einem Vereinsgebäude, sondern um eine ortsbildprägende Maßnahme handele.

 

Frau Fischer stimmt zu, dass der Zuschuss aufgrund des kulturellen Aspektes der Maßnahme erfolge. Sie schlage vor, der Kirche einen Zuschuss bis zu einer Höhe von 1.300,- EUR zu gewähren.

 

Herr Ortsbürgermeister Wattenberg unterstreicht, dass die Vermalung des Orgelprospektes eine künstlerische Maßnahme sei.

Anschließend fasst der Ortsrat einstimmig folgenden Beschluss:

 

Anschließend fasst der Ortsrat einstimmig folgenden Beschluss:

Der Ortsrat Geismar gewährt der Martinsgemeinde einen Zuschuss in Höhe von bis zu 1

 

Der Ortsrat Geismar gewährt der Martinsgemeinde einen Zuschuss in Höhe von bis zu 1.300,- EUR für die Vermalung des Orgelprospektes.

 
 

zurück