zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Grone
TOP: Ö 5.2
Gremium: Ortsrat Grone Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 03.03.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 21:10 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Bürgerhaus Grone, Martin-Luther-Str. 10, 37081 Göttingen-Grone
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Herr Henze bemängelt ,dass alle Produkte und Ziele für Grone den Ortsratsmitgliedern in schriftlicher Form vorliegen müssen

 

Herr Henze bemängelt ,dass alle Produkte und Ziele für Grone den Ortsratsmitgliedern in schriftlicher Form vorliegen müssen. Es tauchen immer noch zwei Fragen auf, nämlich wo die Umzugskosten für den Rückumzug von der Erich Kästner Schule zum alten Standort etatisiert wurde und wo die Sanierung der neuen Räumlichkeiten aufgeführt sind.

 

(Hinweis der Verwaltung: die Umzugskosten sind mit 5.000 EUR im Teilhaushalt des FB Schule auf Seite 181 und die Sanierungskosten für den Hauptschultrakt mit 720.000 EUR im Investitionshaushalt des FB Gebäude und Immobilien af Seite 444 etatisiert)

 

Frau Bank führt aus, dass bei den Zielen auf Seite 145 diese Maßnahmen genannt sind und Mittel etatisiert sei müssen. Außerdem seien noch folgende Ziele vereinbart: Verbesserung der Raumsituation der Heinrich Heine Schule, Sanierung der Kindertagesstätte Alt Grone, Erstellung eines Nachbarschaftsplatzes in Alt Grone und andere. Auch Herr Skibbe fordert eine Lesbarkeit des neuen Haushalts. Frau Bank teilt mit, dass nach ihrer Einschätzung 120 doppelseitig gedruckte Ziele mitversandt werden müssten.

Herr Oesterreich bemängelt die 150 000Euro Entwicklungskosten für das Gewerbegebiet Siekanger: Seiner Meinung nach sollte lieber Geld für den Fußweg Helvesanger bereit gestellt werden, denn der Investor könne hier die Planungskosten selbst tragen.

Herr Henze stellt fest, dass hier mehrere hundert Arbeitsplätze geschaffen würden und er überhaupt nicht verstehen könne, wie man gegen die Schaffung von Arbeitsplätzen sein könne.

Der Ortsrat fasst mit einer Gegenstimme folgenden Beschluss:

 

Der Ortsrat fasst mit einer Gegenstimme folgenden Beschluss:

Von den Haushaltsansätzen, zu denen der Ortsrat zu hören ist nimmt der Ortsrat zustimmend Kenntnis

 

Von den Haushaltsansätzen, zu denen der Ortsrat zu hören ist nimmt der Ortsrat zustimmend Kenntnis.

 
 

zurück