zurück
 
 
9. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Weende
TOP: Ö 8
Gremium: Ortsrat Weende/Deppoldshausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 13.12.2007 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:15 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Thiehaus Weende, Breite Str. 17, 37077 Göttingen-Weende
Ort:
CFGWe/003/07 Antrag der CDU-/FDP-Gruppe und der Fraktion Bündnis ´90/Die Grünen betr.
"Anschaffung von Ansteck-Ehrennadeln"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:CDU/FDP-Gruppe im Ortsrat Weende/Deppoldshausen   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Herr Völkening trägt den Antrag vor und begründet diesen

Herr Völkening trägt den Antrag vor und begründet diesen.

 

Herr Arnold erläutert das Wappen und die in Frage kommende Gestaltung.

 

Frau Lankeit halte das Wappen für antiquiert und würde sich für eine modernere Gestaltung aussprechen.

 

Herr Arnold erläutert, dass ein neues Logo oft nicht aussagefähig sei. Im Übrigen würden auch viele Weender Vereine das Wappen führen. Der Antrag solle dazu dienen, entsprechende Angebote einzuholen.

 

Herr Drewes spricht sich für die Weiterführung des Wappens aus. Allerdings halte er es für fraglich, ob Anstecknadeln für Ehrungen erforderlich seien.

 

Die in Frage kommenden zu Ehrenden müssen vom Ortsrat bestimmt werden, so Frau Lankeit.

 

Frau Schöne hält die Überreichung einer Urkunde bei Ehrungen für sinnvoller.

Der Ortsrat beschließt mehrheitlicher bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme:

 

Der Ortsrat beschließt mehrheitlich bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme:

Der Ortsbürgermeister wird ermächtigt, Ansteck-Ehrennadeln mit dem Weender Wappen anzuschaffen, um verdiente Wenderinnen und W

 

Der Ortsbürgermeister wird ermächtigt, Ansteck-Ehrennadeln mit dem Weender Wappen anzuschaffen, um verdiente Wenderinnen und Weender im Namen des Ortsrates damit auszeichnen zu können.

 
 

zurück