zurück
 
 
öffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 7.1
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 20.06.2007 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 22:35 Anlass: Ordentliche Sitzung
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Stadlhuber trägt die o

Frau Stadlhuber trägt die o.a. Anregung vor.

 

Frau Valena führt aus, dass das Konzept seitens der Verwaltung erstellt sei und in der endgültigen Fassung vorliege. Sie fragt, ob es überhaupt eine Möglichkeit der Erweiterung und Einbringung der Vorschläge gebe.

 

Herr Ortsbürgermeister Caspers erläutert, dass am 21.05.07 seitens der Stadtplanung die Endfassung des Leitbildes vorgestellt worden sei. Darin würden die kleineren Ortsteile vernachlässigt dargestellt. Ziel der Anregung sei ein eigenes Konzept für die nordöstlichen Bergdörfer.

 

Herr Massow ergänzt, dass laut Aussage der Stadtplanung die vorliegende Studie nur Gewicht auf die großen Gebiete habe legen können. Von dort wurde signalisiert, dass es sinnvoll sei, die Entwicklungschancen der kleinen Ortsteile zu untersuchen; dies könne nur über entsprechende Anträge aufgegriffen werden.

 

Herr Bornemann schlägt vor, eventuell alle anderen Orte mit ins Boot zu holen.

 

Herr Ortsbürgermeister Caspers führt dazu aus, dass es sich hier um eine räumliche Einheit handele, die zu betrachten sei. Andere Orte werden vermutlich auf den Zug mit aufspringen. Sein Ziel sei ein Konzept für den nordöstlichen Bereich.

Anschließend beschließt der Ortsrat einstimmig die Anregung wie folgt:

Anschließend beschließt der Ortsrat einstimmig die Anregung wie folgt:

Die Verwaltung der Stadt Göttingen wird gebeten, ein eigenes Entwicklungskonzept für die nordöstlichen Bergdörfer Roringen, He

 

Die Verwaltung der Stadt Göttingen wird gebeten, ein eigenes Entwicklungskonzept für die nordöstlichen Bergdörfer Roringen, Herberhausen und Nikolausberg als Ergänzung des Leitbildes 2020 zu erstellen.

 
 

zurück