zurück
 
 
5. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Personal,Gleichstellung und Inklusion
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für Personal, Gleichstellung und Inklusion Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 06.09.2022 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Ratssaal des Neuen Rathauses, Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen
Ort:
FB11/1854/22 Vorstellung "Runder Tisch für Alleinerziehende"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:11-Fachbereich Personal und Organisation Beteiligt:11-Verwaltungsstellen
    02-Gleichstellungsbeauftragte
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Frau Deitermann stellt sich und die Arbeit des Runden Tischs für Alleinerziehende vor. Der Runde Tisch Alleinerziehende vernetze bis zu 20 unterschiedliche Vertreter*innen von Institutionen und Einrichtungen mit dem Ziel Alleinerziehende zu unterstützen. Seit 2015 be es keine Stelle mehr für die Koordinierung bei der Stadt Göttingen oder dem Landkreis Göttingen.

Es gäbe die Möglichkeit der Förderung für eine viertel Stelle,r die Dauer von 2 Jahren ab Anfang 2023, durch die Förderrichtlinie RIKA (rderung Regionaler Initiativen und Kooperationen für Frauen am Arbeitsmarkt). Gefördert würden 40 % durch den ESF (Europäische Sozialfonds) und 40 % durch das Land. Lediglich 20 % der Kosten (Arbeitszeitfreistellung) ssten aus dem Eigenkapital finanziert werden.

 

 

 

 
 

zurück