zurück
 
 
42. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz und Mobilität
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Mobilität Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 29.06.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 22:47 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: per Videokonferenz
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Frau Witzel stellt anhand einer Präsentation die Überlegungen zu Anpassungen im Liniennetz vor. (Anmerkung: Die im Vortrag verwendete Präsentation ist im System allris zu diesem Punkt hinterlegt.) Sie stellt zunächst die Erschließung des Gebietes Nikolausberg vor. Der nördliche Bereich liege derzeit außerhalb des Erschließungsbereiches. Umsetzbar sei allerdings nur Variante 4 Verlängerung der Linie 23. Hierfür müssten die Betriebszeiten und die Anzahl der Fahrzeuge erhöht werden. Alle anderen Varianten würden aufgrund fehlender Umsetzungsglichkeiten für Elektromobilität ausscheiden.

Frau Witzel stellt die Erschließung Lange Rekesweg Nord vor. Hier gehe es um die Verlängerung der Linien 41 und 42. Sie geht dabei auf die möglichen Vor- und Nachteile ein.

Abschließend stellt sie die Erschließung Siekanger / Siekhöhe vor. Das Gebiet sei aktuell unerschlossen. Es habe zwar zahlreiche Vorüberlegungen gegeben aus denen Varianten entwickelt wurden, diese seien aber alle negativ zu beurteilen. Daher schlage die Verwaltung vor die Gebiete Siekanger / Siekhöhe in die Überlegungen für ein On-Demand-Angebot einzubeziehen.

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich TOP 9 _NVP_Prüfaufträge (4332 KB)      

Der Bericht wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

zurück