zurück
 
 
32. öffentliche Sitzung des Ortsrates Weende/Deppoldshausen
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ortsrat Weende/Deppoldshausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 17.06.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:30 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Festhalle Weende,
Ort: Festhalle Weende
WeCDU/0102/21 Antrag der CDU-Ortsratsfraktion betr. Sicherung der Schulwege der Wilhelm-Henneberg-Schule
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:CDU-Ortsratsfraktion Weende/Deppoldshausen   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Herr Berger bringt den Antrag ein und begründet ihn.

 

Herr Arnold stimmt dem zu und ergänzt, dass es vermehrt Beschwerden gebe. Es sei aktuell eine Unwucht zwischen den Maßnahmen für den Radverkehr und derer für den Fußngerverkehr. Wünschenswert sei ein besseres Gleichgewicht.

 

Herr Roth teilt mit, dass dieses Thema ihn bereits seit Eröffnung der Schule begleitet. Ein Antrag sei immer lohnenswert. Jedoch befürchte er, dass die Verwaltung nur marginale Vorschläge unterbreiten werde. Er könne sich einen Verkehrsberuhigten Bereich an dieser Stelle gut vorstellen, auch wenn der Stadtbusverkehr diese Stelle passieren müsse.

 

Herr Culp warnt davon, die Rad- und Fußwege miteinander zu vergleichen.

 

Frau Tönsmann-Rätzke stimmt der Thematik zu und moniert, dass es keine Kontaktbeamten mehr gebe. Diese seien immer ein sichtbaren Zeichen gewesen und der Verkehr war dann ruhiger.

 

Herr Arnold teilt mit, dass ein Bebauungsplan für Weende wahrscheinlich irgendwann kommen werde. Der Ortsrat müsse dann diese Problematik mit auf dem Schirm haben und rechtzeitig aktiv werden.

 

Der Ortsrat beschließt einstimmig.

Die Verwaltung wird gebeten, geeignete Vorschläge zur Verkehrsberuhigung an der Wilhelm-Henneberg-Schule und den umliegenden Schulwegen vorzulegen. Dabei steht vor allem die Sicherheit der Grundschüler bei unübersichtlichen Verkehrssituationen (z.B. Zebrastreifen vor der Schule) oder den engen Straßen, bei denen kein Bürgersteig sondern nur ein schmaler Schutzstreifen besteht, im Vordergrund. Die Umsetzung der dann beschlossenen Maßnahmen soll bereits r das nächste Schuljahr wiksam sein.

 

 
 

zurück