zurück
 
 
26. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Nikolausberg
TOP: Ö 12.2
Gremium: Ortsrat Nikolausberg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 22.04.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 22:39 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: per Videokonferenz
Ort:
NiCDU/0165/21 Antrag der CDU-Ortsratsfraktion betr. Prüfung der Zierapfelbäume in der Straße "In der Lehmkuhle"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:CDU-Ortsratsfraktion Nikolausberg   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Güntzler bring den Antrag ein und begründet diesen. Sie sei von Anwohnerinnen und Anwohnern und habe bereits mit der Verwaltung gesprochen. Von dort sei sie gebeten worden, einen Antrag zu schreiben.

 

Frau Dr. Gerischer habe sich vor der Sitzung die Straße angesehen. Sie glaube, dass die Stadt sich beider Bepflanzung seinerzeit Gedanken gemacht habe. Der Aufwand erscheine daher unverhältnismäßig.

 

Frau Güntzler teilt mit, dass die Verunreinigung erst im Sommer erheblich sei. Außerdem würden die Bäume keinen gesunden Eindruck machen. Auch sei in dem Bereich der Schotter noch nicht ausgetauscht und die Wurzeln der Bäume liegen unter der Straße. Es sei lediglich ein Prüfauftragt an die Verwaltung.

 

Frau Dr. Sürmann teilt mit, dass sie den Antrag mittragen werde.

 

Der Ortsrat stimmt mit 5 Ja-Stimmen und 4 Enthaltungen.

 

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob die Bäume in der Straße „In der Lehmkuhle“ durch eine alternative Bepflanzung auf den Bauminseln ersetzt werden können. Dabei ist zu berücksichtigen, dass keine Äste oder Verunreinigungen durch herunterfallendes Zierobst die Straße verunreinigen oder sich als Hindernis darstellen.

 

 
 

zurück