zurück
 
 
34. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschusses der Stadthalle
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschuss Stadthalle Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 16.02.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 17:52 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Ratssaal des Neuen Rathauses, Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen
Ort:
 
Beschluss

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Kulturtermine 2021.doc (260 KB)      

Herr Beck verweist auf einiger 2021 bereits abgesagte und in die 2. Jahreshälfte 2021 verschobene Veranstaltungen wie u. a. die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen (09. 19.09.21), das Internationale Improvisationstheater-Festival (01. 03.10.21) und die Verleihung des Göttinger Friedenspreises (11.09.21). Das 2. Halbjahr 2021 weise derzeit, so denn Veranstaltungen dann überhaupt wieder möglich sein werden, eine hohe Veranstaltungsdichte auf. Herr Beck verweist auf eine dem Protokoll beigefügte Liste mit den bereits abgesagten und bisher noch geplanten Veranstaltungen (Anlage 1).

Weiterhin verweist er darauf, dass die Leiterin des Literarischen Zentrums Göttingen e. V., Frau Dr. Johannsen, vom Börsenverein des Dt. Buchhandels in die Jury des Deutschen Buchpreises berufen wurde. Dies sei für Frau Dr. Johannsen und das Literarische Zentrum Göttingen e. V. eine außerordentlich große Ehre und unterstreiche die Bedeutung, die das Literarische Zentrum im Netzwerk der deutschsprachigen Literaturhäuser habe.      

 
 

zurück