zurück
 
 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen
TOP: Ö 28
Gremium: Rat Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Fr, 10.07.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:05 - 20:45 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Lokhalle
Ort:
FB51/0705/20 Fortschreibung der Kindertagesstättenbedarfsplanung 2019 - 2025
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:51-Fachbereich Jugend   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

(gemeinsame Beratung mit TOP 6; siehe dort)

 

Anschließend wird der Änderungsantrag der SPD-, und B90/Die Grünen-Ratsfraktionen vom Rat einstimmig beschossen.

 

Sodann beschließt der Rat ebenfalls einstimmig:

 

 

  1. Der in der Anlage nach der bisher in Göttingen angewendeten Methode ermittelte und dargestellte Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres wird festgestellt.

 

2. Der beigefügten auf diesem dargestellten Bedarf basierenden Fortschreibung der Kindertagesstättenbedarfsplanung wird zugestimmt.

 

3. Ab 2020 erfolgt die Fortschreibung der Kindertagessttenbedarfsplanung auf einer veränderten Grundlage, die nicht nur auf den bereinigten Anmeldezahlen, sondern auf den aktuellen Bevölkerungszahlen basiert. Hierzu müssen auch die erkennbaren Veränderungen u.a. auf Grund von Zuzügen miteinbezogen werden sowie die städtebauliche Entwicklung. Letzteres betrifft insbesondere die Ausweisung weiterer Baugebiete und die damit verbundene Veränderung der Kinderzahlen in den betreffenden statistischen Stadtbezirken.

Dabei wird in den statistischen Stadtbezirken Grone und Weststadt die Versorgungsquote mit besonderer Priorität auf das Niveau der anderen statistischen Stadtbezirke gehoben.

 

 
 

zurück