zurück
 
 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen
TOP: Ö 20
Gremium: Rat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 10.07.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:05 - 20:45 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Lokhalle
Ort:
FB20/1712/20 Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe an die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
 
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

Der Rat beschließt mit Mehrheit und bei einigen Enthaltungen:

 

 

Zur Anerkennung und damit verbunden einer Ausgleichszahlung einer Steuerschuld (Kapitalertragsteuer/Solidaritätszuschlag, Zinsen) der Stadt Göttingen an die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG (GöSF) für den Betrieb gewerblicher Art „der“ (BgA) wird einer außerplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung i.H.v. 3.174.018,65,- € zugestimmt.

 

r diese überplanmäßige Aufwendung/Auszahlung gibt es zurzeit keinen Deckungsvorschlag.

 

Die überplanmäßige Aufwendung/Auszahlung erhöht den Fehlbetrag im Ergebnishaushalt im Haushaltsjahr 2020.

 

 
 

zurück