zurück
 
 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz und Mobilität
TOP: Ö 14
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Mobilität Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 25.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:15 - 20:43 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Herr Dr. Wiedemann erkundigt sich nach der Fällung einer Birke im Leineviertel.

Herr Lindemann sagt die Beantwortung dieser Frage über das Protokoll zu. (Anmerkung des Protokollführers: Die Birke ist im Rahmen der Umsetzung des Radschnellweges gefällt worden).

Herr Holefleisch fragt,

  • wann der Antrag zum gemeinsamen Nahverkehrsplan vom 3.5.2019 in den Rat käme,
  • wann der Antrag zum Parkleitsystem vom 15.11.2019 in den Ausschuss käme und
  • wann mit der Antwort zu der Aktualisierung des Innenstadtleitbildes zu rechnen wäre.

Herr Lindemann sagt, dass die Anträge im Bereich Verkehrsplanung in einer der beiden nächsten Sitzungen behandelt werden sollen.

Frau Schmidt sagt, dass die Fragen zu komplex wären, um sie im Rahmen der Tagesordnung beantworten zu können.

Herr Wedrins spricht sich für den Vorschlag von Herrn Grothey aus, Anträge zu bündeln. Er bittet, kein Klima des Misstrauens gegenüber der Verwaltung aufkommen zu lassen.

Frau Morgenroth fragt, ob die Stadt einen Fukushima-Tag und eine Earth Hour plane.

Frau Epperlein antwortet, dass dieses im Rahmen der angekündigten Ausstellung thematisiert werde. Informationen dazu seien auch auf der städtischen Homepage zu finden.

 

 

 

 
 

zurück