zurück
 
 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau
TOP: Ö 10
Gremium: A. f. Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.08.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum THORN (126), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
FB50/0244/19 Vergabe Sammeltopf 2019/2020
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:50-Fachbereich Soziales   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

Herr Gruß erläutert die Verwaltungsvorlage.

Frau Safieh und Herr Harms bitten darum, dem AK Asyl den Zuschuss in gleicher Höhe wie im Vorjahr zu belassen und nicht zu kürzen.

 

Frau Broistedt weist die Vermutung von Herrn Harms, dass die Kürzung beim AK Asyl aufgrund von Problemen, die nicht angesprochen wurden, erfolge als Unterstellung zurück.

Der Sammeltopf sei gedeckelt, so dass der Antrag auf Erhöhung bei „Queeres Göttingen, die nicht durch die Einsparung durch die eigene Haushaltsstelle für die Göttinger Tafel gedeckt sei, rzungen an anderer Stelle nötig mache.

Die Verwaltung versuche, alle Vorgaben aus dem politischen Raum zu befriedigen. Dies würde auch jetzt versucht werden, wenn der Ausschuss diesen Wunsch äere.

 

Herr Harms bittet um Prüfung, ob Mittel umgeschichtet werden können.

 

Herr Dr. Hermann fasst zusammen, dass der Ausschuss die Vorlage zur Kenntnis nimmt und die Verwaltung bittet, den Zuschuss für den AK Asyl in Höhe des Vorjahres zu belassen.

 

Frau Broistedt weist daraufhin, dass dann Kürzungen an anderer Stelle des Sammeltopfes nötig werden.

 

 

 

Mit diesem Hinweis wird die Vorlage einstimmig zur Kenntnis genommen.

 

 

 

 
 

zurück