zurück
 
 
23. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen
TOP: Ö 31
Gremium: Rat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 13.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 20:15 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Ratssaal des Neuen Rathauses, Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen
Ort:
FB20/1624/19 Jahresabschluss 2018/Entlastung des Oberbürgermeisters -Göttinger milde Stiftung-
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
 
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

Der Rat beschließt einstimmig:

 

  1. Der Jahresabschluss 2018 der „ttinger milde Stiftung“ (rechtsfähige Stiftung des privaten Rechts) wird gemäß § 129 Abs. 1 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in Verbindung mit § 58 Abs. 1 Nr. 10 und § 131 Abs.1 Satz 2 NKomVG beschlossen.

 

2. Der Überschuss im ordentlichen Ergebnis in Höhe von 447.776,96 EUR wird wie folgt verwendet:

 

-          Zuführung zur Kapitalerhaltungscklage    149.000,00 EUR

-          Zuführung zur Bauunterhaltungsrücklage         73.500,00 EUR

-          Zuführung zur Rücklage „Stiftungszweck“    225.276,96 EUR

 

3. Dem Oberbürgermeister wird für das Haushaltsjahr 2018 gemäß § 129 Abs. 1 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in Verbindung mit § 131 Abs. 1 Satz 2 NKomVG Entlastung erteilt.

 

 

 
 

zurück