zurück
 
 
18.öffentliche Sitzung des Ortsrates Groß Ellershausen/Hetjershausen/Knutbühren
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Groß Ellershausen/Hetjershausen/Knutbühren Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 13.06.2019 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 23:05 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Schützenhaus Hetjershausen, Knutbührener Weg, 37079 Göttingen
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Frau Ortsbürgermeisterin von der Heide teilt mit:

  • Das Außengelände der Kindertagesstätte in Groß Ellershausen ist jetzt fertiggestellt. Der Kletterturm und die große Rutsche sind noch gesperrt, da zurzeit noch der Fallschutz fehlt. Die Holzschnitzel müssen erst noch trocknen. Die Festwiese ist wieder hergestellt. Die angedachte Fahrspur für Rettungsfahrzeuge wird nicht realisiert, da sie nicht notwendig sei. Falls eine Rettung erforderlich ist, erfolgt diese über die Straße „An der Flöthe“. Diese Auffassung teilt auch die Berufsfeuerwehr.
  • Sie habe ein Telefonat mit Frau Seiffert, Firma TenneT, am 12.6.2019 zur Wakenbreite geführt. Beim Erörterungstermin am 27.5.2019 gab es keine privaten Einsprüche mehr, auch nicht gegen die geplante Erdverkabelung. In der Diskussion ging es vor allem um Fragen der Zuwegung und den Umgang mit dem Wasserschutzgebiet. TenneT erwartet, dass das Planfeststellungsverfahren nun wie geplant erfolgt.

Auf die Frage nach der Notwendigkeit der Ausweisung eines Baugebietes an der Wakenbreite, antwortet sie mit dem Hinweis, dass beim Erörterungstermin von verfestigter Planung gesprochen wurde. TenneT erwartet den Planfeststellungsbeschluss evtl. im September, auf alle Fälle im letzten Quartal 2019. Danach erfolgen dann die Bauvorbereitungen und der Baubeginn im ersten Quartal 2020.

  • Am 15.Juni findet das 30jährige Thiefest in Verbindung mit dem Heimatfest statt. Die Veranstaltung beginnt ab 15.00Uhr auf dem Thieplatz in Hetjershausen, gegen 19.00Uhr wird die Heimatscheibe verliehen.
  • Die Einweihung der Bewegungslandschaft auf dem Spielplatz am Bartold-Kastorp-Weg findet in der 37. Kalenderwoche (9-14.9.2019) statt. Maßgeblich wurde dieses neue Spielgerät von der Brunke-Giebel-Stiftung finanziert.
  • Die nächste Ortsratssitzung ist für den 12.9.2019 im Jägerschützenhaus Knutbühren in der Lichtpunktschießhalle geplant.

 

r die Verwaltung weist Frau Pietsch auf die Vorstellung des Nahverkehrskonzepts am 26.6.2019, im Bürgerhaus Grone, hin. Eingeladen sind alle Ortsratsmitglieder.

 

 

 

 

 
 

zurück