zurück
 
 
14. öffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 6.2
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 21.03.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:05 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Roringen, Lange Str. 4, 37077 Göttingen-Roringen
Ort:
ORMit/0245/19 Anfrage des Ortsbürgermeisters Herrn Rosenplänter betr. Kanaldeckelsanierung B 27 - Ortsdurchfahrt Roringen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:Mitglied des Ortsrates   
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter verliest seine Anfrage betr. Kanaldeckelsanierung B 27 Ortsdurchfahrt“.  

 

Frau Störbrock erteilt folgende Antwort der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr:

Bezüglich der Angelegenheitchte ich Ihnen mitteilen, dass die Leistung bereits durch die zuständige Straßenmeisterei Göttingen bei dem Auftragnehmer abgerufen wurde.

Da die Einweisung vor Ort ebenfalls schon stattgefunden hat ist davon auszugehen, dass die Maßnahme in Kürze durchgeführt wird.

 

 

 

rgerinnen und Bürger fragen Ortsrat und Verwaltung:

 

Herr Ritzkowski möchte den Sachstand zum Thema Blühstreifen“ vom Ortsrat erfahren.

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter teilt mit, dass dieses Thema wieder aufgegriffen werden muss. Seitens der Verwaltung wurde das Thema in 2018 vorgestellt.

 

Herr Massow teilt dazu mit, dass die Antwort der Verwaltung“ lautete, dass nicht nur Blühstreifen, sondern auch Felder angelegt werden können.

 

Der Ortsrat wird recherchieren und sich mit dem Thema nochmals befassen.

 

 

Herr Faulhaber äert, dass zur Kirmes Masten aufgestellt wurden und für die Bodenbefestigung vom Bauhof Hülsen in die Erde eingebracht wurden. Eine Hülse im Bereich „Hohler Graben“ auf der Bachseite ist gebrochen und muss erneuert werden.

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter bittet die Verwaltung, die gebrochene Hülse auszutauschen und sich ggf. vor Ort mit ihm in Verbindung zu setzen.

 

 

Herr Janek meint, dass die Hortplätze trotz Ganztagsschule in Herberhausen nicht ausreichen, da folgende Betreuungszeiten nur durch den Hort und nicht durch die Ganztagsschule sichergestellt sind: Die Betreuung am Freitag, die Ferienbetreuung und die Betreuung im Zeitraum von 15:30 Uhr-17:00 Uhr. Weiterhin macht er darauf aufmerksam, dass die Roringer Kinder im Antragsverfahren des Hortes gar nicht berücksichtigt wurden. Somit werden ggf. mehr Hortplätze benötigt, als bisher errechnet wurde.

 

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter gibt bekannt, dass am 23.06.2019 das 9. Bürgerfrühstück stattfindet.

 

 

Herr Massow fragt, ob das Pfarrhaus weiterbetrieben wird oder ein Verkauf ansteht.

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter teilt mit, dass er von der Kirche nicht richtig eingebunden ist und sich dazu nicht äern kann.

 

 

Herr Ritzkowski fragt, wie Frau Pastorin Scheller vom Ortsrat verabschiedet wird?

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter teilt mit, dass er und auch seine beiden Stellvertreter an dem Termin nicht teilnehmen können. Eine Vertretung des Ortsrates zur Verabschiedung von Pastorin Scheller wird noch intern bestimmt.

 

 

Es bestehen keine weiteren Wortmeldungen mehr, so dass die öffentliche Sitzung um 20:05 Uhr endet.

 

 
 

zurück