zurück
 
 
14. öffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 21.03.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:05 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Roringen, Lange Str. 4, 37077 Göttingen-Roringen
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter berichtet zu folgenden Themen:

-          Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr hat am 09.03.2019 stattgefunden.

-          Weiterhin gab es eine Anfrage vom Göttinger Tageblatt (GT), ob das Osterfeuer in Roringen stattfindet. Die Nachfrage erfolgte, da der Ortsrat Grone kein Osterfeuer veranstaltet. Es wurde mitgeteilt, dass der Ortsrat in der Sitzung am 21.02.2019 einen entsprechenden Beschluss gefasst hat, dass das Osterfeuer am 21.04.2019 in Roringen stattfindet und die entsprechenden Genehmigungen vom Ortsbürgermeister gestellt wurden.

-          Am 15.03.2019 fand imLaden“ ein Treffen mit dem GT (vertreten durch stellv. Chefredakteur Herrn Christoph Oppermann und Frau Angela Brünjes) und Herrn Ortsbürgermeister Rosenplänter und Herrn Massow vom Ortsrat zur GT-Berichterstattung in Ortsratssitzungen statt. Es wurde seitens des GT vorgeschlagen, wichtige Themen vorab an das GT zu senden, so dass im Vorfeld eine Berichterstattung erfolgen kann. Es soll eine Verbesserung angestrebt werden.  

-          Die Verabschiedung von Pastorin Scheller findet am 31.03.2019 in der Kirche statt.

-          Der Treffen mit dem Oberbürgermeister und den Ortsbürgermeister/innen findet am 08.04.2019 statt. Die Tagesordnung dazu wird verlesen.

-          Herrn Ritzkowski bedankt sich in einem Schreiben r die Zuwendung des Ortsrates zur Gestaltung des RoRoMo beim Ortsrat. Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter verliest das Schreiben: Am Rosenmontag, dem 04. März 2019, von 16.00  bis 17.30 Uhr, fand der alljährliche Kinderkarneval (RoRoMo)  im lustig geschmückten Dorfgemeinschaftshaus statt. Es nahmen 40 Kinder und 33 Erwachsene daran teil. Die Organisatoren des RoRoMo waren die Damen Dr. Ulrike Rölleke, Kerstin Sladek, Claudia Irrgang und die Herren Florian Wippler und Stefan Remmers, auch in der Funktion des Spielmeister. Das  Programm umfasste Spiele wie Imitation von Tierrufen,  Schenkelsitzen, Luftballontanz, Tanzspiel „Fliegen“, Limbotanz und die Polonäse, an der auch alle Eltern teilnahmen. Die Kostümierung war sehr vielfältig, einfallsreich und farbenfroh. Sie wurden auf dem "Laufsteg" vorgeführt.  Es standr die Kinder Brezeln und Bonbons, Fanta und Wasser und für die Eltern Kaffee und Tee bereit. 

Wir danken dem Ortsrat, dass er diese Veranstaltung mit 100 €rderte.

-          Die Seniorenausfahrt 2019 findet am 06.08.2019 statt. Die diesjährige Fahrt führt nach einer Tropengewächshausführung in Witzenhausen auf die nigsalm.

-          Weiterhin wird mitgeteilt, dass am 09.03.2019 die Kreisverbandsmeisterschaften des Schützenvereins stattgefunden haben und der 1. Vorsitzende Herr Faulhaber in einem Schreiben den Ortsbürgermeister davon in Kenntnis gesetzt hat.

 

Weitere Termine werden bekanntgegeben:

-          28.03.2019: Mitgliederversammlung „Unser Laden e.V.“.

-          02.04.2019: JHV Heimatverein im Laden

-          21.04.2019: Osterfeuer

 

Die chste Sitzung des Ortsrates Roringen findet am 24.05.2019 im DGH statt. Anträge zur Sitzung sind bis zum 09.05.2019 um 09:00 Uhr in der Verwaltungsstelle Geismar einzureichen. 

 

 

Frau Störbrock hat folgende Mitteilungen aus der Verwaltung:

-          Zur Bürgeranfrage betr. Weiterbetrieb des Hortes in der evang. Kindertagesstätte Herberhausen liegt eine Antwort der Verwaltung vor, die verlesen wird (Anlage 1 zum Protokoll).

-          Zur mündliche Bürgeranfrage betr.Hundeklo-Verboten-Schild auf städtischer Grünfläche im Bereich Rottenanger/Bushaltestelle liegt folgende Antwort der Verwaltung vor: Das Aufstellen von Schildern zur Verhinderung der ‚Verkotung von Grünflächen wurde in der jüngeren Vergangenheit an 10 besonders auffälligen Stellen in Göttingen probiert. Die Ergebnisse waren wenig erfolgreich und haben vermehrt zu Vandalismus und gesteigerter Verschmutzung geführt. Daher hat der Fachdienst Grünflächen das Aufstellen der Schilder eingestellt.

-          Zur ndliche Bürgeranfrage betr.Prüfung der Rechtmäßigkeit des Misthaufens in der Straße „Brunnenweg in Roringen“ liegt folgende Antwort der Verwaltung vor: Wasserrechtlich sehe ich keinen Handlungsbedarf, die Lagerung selber könnte widerrechtlich erfolgen, sie hat z.B. keine Abdeckung. Für die Überwachung dieser Vorschriften ist die Landwirtschaftskammer in Northeim zuständig.

-          Es wird mitgeteilt, dass der Untergrund für die neuen llboxen am DGH fertiggestellt ist und laut Mitteilung der Verwaltung mit einer Lieferung der Müllboxen um Ostern gerechnet werden kann. 

-          Der Baubetriebshof hat den Gehweg „Hohler Graben wieder hergestellt und die Senkungen des Gehweges beseitigt.

-          Die Hecken an der Einfahrt Hohler Graben wurden geschnitten.

-          Auch die Gully-Einläufe in der „Lange Straße“ sind gereinigt worden.

-          Die Stadtwerke Göttingen wurde gebeten, die Wasserschieber in der Straße „Obere Wiese“/“Kohlhofsweg“ zu ersetzen. Es liegt jedoch keine Mitteilung vor, ob die Wasserschieber ersetzt worden.

-          Es wird auf die Vollsperrung eines Teilstücks der Straße „Am Menzelberg“ sowie auf die Umleitungsstecke über den Wirtschaftsweg hingewiesen (Anliegerinformation ist erfolgt).

-          Die Putzwoche XXL findet in diesem Jahr vom 01.04.2019 06.04.2019 statt.

 

 

Der Ortsrat bittet die Verwaltung, dem Ortsrat mitzuteilen, wenn die Vergabe der Baugrundstücke in Roringen und die Information an die Bewerber/innen erfolgt.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Antwort der Verwaltung betr. Hort Herberhausen (124 KB)      

 

 
 

zurück