zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 22.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:45 - 20:30 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Roringen, Lange Str. 4, 37077 Göttingen-Roringen
Ort:
11Vw/0753/18 Haushaltsplanentwurf 2019/2020
- I. Ortsratsmittel
- II. Haushaltsansätze, zu denen der Ortsrat zu hören ist
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:11-Verwaltungsstellen   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter verliest die Ergebnisse der Verwaltung zu den Investiven Wünschen des Ortsrates.

 

 

Herr Koch meint, dass dringend Planungs- und Baukosten für den Weg Zwischen Altdorf und Menzelberg eingefordert werden sollten.

 

Herr Massow meint, dass der Bachlauf der Meyergasse als Ausgleichsmaßnahme mit wenigen Mitteln umzusetzen wäre und versteht die Entscheidung nicht.

 

Herr Caspers teilt mit, dass er an einem faktionellen Gespräch mit dem Oberbügermeister teilgenommen und sich beschwert hat, dass in Roringen kein Ankauf von Grundstücken möglich ist. Auch die Ampelanlage wird nicht durchkommen.

 

Herr Hollenbach fordert auch weiterhin das Baugebietrdlicher Menzelberg“ und könnte sich vorstellen, dass die Anzahl von Bewerbern in der Antwort zur Anfrage betr. Baugebiet „dlicher Menzelberg“ (Anlage 1 zum Protokoll) genannt ist und wahrscheinlich sehr hoch sein wird. Dieses könnte dann auch eine Begründung sein, warum der Wunsch nach einem weiteren Baugebiet Nachdruck verliehen wird.

 

Herr Massow begründet nochmals, dass mit 88 Wohneinheiten in Roringen die Infrastruktur sowie der Grundschulstandort in Herberhausen sichergestellt ren. Der Oberbürgermeister und der Ortsbürgermeister sind den Bürger/innen gegenüber verpfichtet.

 

Frau Stadlhuber widerspricht diesem teilweise und gibt den Hinweis auf die sieben Häuser am Menzelberg. Weiterhin gibt es Bemühungen seitens des Ortsrates im Bereich rdlicher Mezelberg mit einem Investor barrierefreie Wohneinheiten für Roringer zu schaffen. Der Ortsrat ist hier sehr bemüht. Von zwei Gesellschaften gab es dazu eine Absage, da derzeit keine Fördergelder zur Verfügung stehen.

 

Herr Caspers macht den Vorschlag, dass alle Fraktionen des Ortsrates die Wünsche des Ortsrates entsprechend an die Stadtratsfraktionen übermitteln mit der Bitte, die investiven Wünsche des Ortsrates Roringen bei den Haushaltsberatungen zu befürworten.  

 

Der Ortsrat Roringen beschließt einstimmig: 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Antwort der Verwaltung B-Plan Göttingen-Roringen Nr. 7 Zwischen Altdorf und Menzelberg2 (253 KB)      

 

Der Ortsrat Roringen genehmigt den Haushaltsplanentwurf 2019/2020 betr.

  1. Der Ortsratsmittel.

 

Weiterhin werden

  1. Die Haushaltsansätze, zu denen der Ortsrat zu hören ist

 

vom Ortsrat Roringen zur Kenntnis genommen

 

mit der Anmerkung und Bitte dafür Sorge zu tragen, dass insbesondere die Bereitstellung der Planungskosten für das Baugebiet „rdlicher Menzelberg“, um den Wohnungsmarkt in Göttingen zu entlasten und die Infrastruktur in Roringen mit dem Schulstandort Herberhausen und das Vereinsleben zu sichern, im Haushalt 2019/2020 Berücksichtigung findet (siehe dazu auch die beigefügte Antwort der Verwaltung betr. Bewerber für Baugebiete in Roringen).

 

 

Der Ortsrat bittet die Verwaltungsstellenleitung, die Stellungnahme zur Anhörung des Haushaltes 2019/2020 an die Verwaltung für die Haushaltsberatungen weiterzuleiten. 

 
 

zurück