zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Geismar
TOP: Ö 13.1
Gremium: Ortsrat Geismar Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 30.08.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 23:10 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Geismar,Kerllsgasse 2, 37083 Göttingen
Ort:
GeCDU/0055/18 Anfrage der CDU-Ortsratsfraktion betr. Status der Planungen für den Grüngürtel Göttinger Süden
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:CDU-Ortsratsfraktion Geismar   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

Herr Bathke trägt die Anfrage der CDU-Ortsratsfraktion betr. Status Planungen für den Grüngürtel Göttinger Süden vor und teilt mit, dass sich diese Anfrage durch den Bericht zu TOP 6 erledigt hat.

 

Da eine Antwort der Verwaltung zur Anfrage vorliegt, wird diese von Frau Störbrock vorgelesen (Anlage 5 zum Protokoll).

 

 

rgerinnen und Bürger fragen Ortsrat und Verwaltung:

 

Herr Magerhans bemerkt zum Grüngürtel, dass der mittlere Weg insgesamt 8 m breit ist und davon 2 m für die Befestigungen ausreichend sind. Dieser Hinweis ist aber hinfällig, da der Beschluss dazu bereits gefasst wurde.

 

Herr Junge teilt mit, dass die Piktogramme in der Kampstraße/Am Rischen erneuert werden müssen. Er fragt, ob in der Kampstraße die Geschwindigkeiten gemessen wurde und wie es jetzt weitergeht? Außerdem fragt er, wie die Stutzmauer bei der Bus-Ladestation gestaltet werden soll. Wie hoch ist die Mauer?

 

Herr Linne meint, dass im Workshop zum Grüngürtel auch über den Leinenzwang für Hunde gesprochen wurde. Er ist verwundet über die Hundespielwiesen und fragt, wer wen schützt. Wenn der Workshop dieses im Ergebnis hat, muss man sich auch ernsthaft damit auseinander setzen.

 

Herr Conrad teilt mit, dass dieses im Workshop die Mindermeinung war.

 

Herr Magerhans sagt, dass der Leinenzwang im Workshop als gut empfunden wurde, dennoch gibt es eine gesetzliche Regelung.

 

Frau Dr. Döring teilt mit, dass aufgrund einer Anfrage zu diesem Thema die Stadt Göttingen geäert hat, dass sie kein Personal hat, um Verstöße zu ahnden und zu überprüfen.

 

Es wird die mündliche Anfrage gestellt, wie es sich im bebauten Gebiet mit dem Leinenzwang verhält.

 

 

Es bestehen keine weiteren Fragen mehr, so dass das der öffentliche Sitzungsteil um 22:45 Uhr endet.

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Antwort der Verwaltung zur Anfrage der CDU betr. Grüngürtel Göttinger Süden (200 KB)      

 

 
 

zurück