zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Geismar
TOP: Ö 9
Gremium: Ortsrat Geismar Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 30.08.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 23:10 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Geismar,Kerllsgasse 2, 37083 Göttingen
Ort:
FB61/1538/18 Bebauungsplan Göttingen - Geismar Nr. 46 "E-Ladestation Grete-Henry-Straße"
- Aufstellungsbeschluss
- Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:61-Fachbereich Planung, Bauordnung und Vermessung   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

Frau Wirth bittet darum, in den Aufstellungsbeschluss zum B-Plan die Bepflanzung, den Lärmschutz sowie den Hubschrauberlandeplatz mit einzubringen.

 

Der Ortsrat Geismar stimmt mit 7 JA-Stimmen, 1 NEIN-Stimme bei 1 Enthaltung für folgenden Beschluss:

(A)

  1. r den nachfolgend aufgeführten Geltungsbereich wird der Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan Göttingen- Geismar Nr. 46 „E-Ladestation Grete-Henry-Straße“ gefasst.
  2. Die Verwaltung wird beauftragt, für den o.g. Bebauungsplan das erforderliche Verfahren mit Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB einzuleiten.
  3. Ziele und Zwecke der Planung
  • Herstellung einer E-Ladestation für den Einsatz von Elektrobussen im öffentlichen Nahverkehr in Göttingen
  • Festsetzung einer Verkehrsfläche mit besonderer Zweckbestimmung gem. § 9 Abs. 1 Nr. 11 BauGB
  1. Geltungsbereich:

Der Geltungsbereich liegt am süd-östlichen Rand von Göttingen, am östlichen Rand von Geismar. Der Geltungsbereich befindet sich am oberen Ende der Schöneberger Straße / Ecke Grete-Henry-Straße  im Außenbereich und wird nach Nord-Westen durch die Wohnbebauung begrenzt. Im Osten und Süden grenzt der Wald an den Geltungsbereich.

Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche von etwa 0,67 ha und erfasst Teile der Flurstücke 14/5, 14/7, 14/12, 15/1, 15/2 und 17/2 der Flur 9 und Teile der Flurstücke 23/2 und 84/39 der Flur 8 der Gemarkung Geismar.

Maßgeblich für die Abgrenzung ist die zeichnerische Darstellung des Geltungsbereichs im Maßstab 1:500.

 

(B)

Die Verwaltung wird beauftragt, das Entlassungsverfahren einer Teilfläche im Bereich der Grete-Henry-Straße/Zietenterrassen (Anlage 4) aus dem Landschaftsschutzgebiet einzuleiten.

 
 

zurück