zurück
 
 
13. -außerordentliche(n)- öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau
TOP: Ö 7
Gremium: A. f. Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 08.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:05 Anlass: Außerordentliche Sitzung
Raum: Ratssaal des Neuen Rathauses, Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen
Ort:
B' 90/0270/17 Antrag der B'90/Die Grünen-Ratsfraktion betr. "Alternativen zur Siekhöhe"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:Bündnis 90/Die Grünen-Ratsfraktion Beteiligt:Dezernat C - Soziales und Kultur
    50-Fachbereich Soziales
 
Wortprotokoll
Beschluss

Anhand einer Powerpointpräsentation (s. Anlage) stellt Herr Gruß die aktuelle Belegungssituation der Flüchtlingsunterkünfte vor und macht dabei deutlich, dass die Unterkunft auf der Siekhöhe nicht zum 31.10.2018 geschlossen werden kann.

 

Auf Nachfragen von Herrn Harms und Frau Meyer erläutern Frau Broistedt und Herr Gruß die Zuweisungsquote. Aktuell sei davon auszugehen, dass die Siekhöhe in 2019 aufgegeben werden könne. Einen Beschlussvorschlag hierzu solle es noch vor der Sommerpause geben.

 

Auf Nachfrage von Frau Meyer geht Herr Gruß auf den Bericht im Göttinger Tageblatt zu den Umzügen im Nonnenstieg ein. Die Verwaltung habe zu keiner Zeit Umzüge veranlasst, sondern lediglich darum gebeten, eine Übersicht zu erstellen, welche 20 Personen umziehen können, da die Unterkunft vertragsgemäß zum 31.08.2018 zurückgegeben werden muss.

 

Die gewachsenen Beziehungen der Ehrenamtlichen zu den Bewohnern würden nach seiner Überzeugung auch Umzüge in neue Unterkünfte oder Wohnungen überstehen. Hierfür gebe es zahlreiche Beispiele.

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 2018-03-08 Flüchtlingsstatistik [Kompatibilitätsmodus] (536 KB)      

 

 

 
 

zurück