zurück
 
 
10. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Umweltdienste
TOP: Ö 15
Gremium: Betriebsausschuss Umweltdienste Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 28.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Grothey fragt, wer für die Aufstellung der Papierkörbe an den Bushaltestellen zuständig ist. Im Ortsrat Herberhausen sei der Wunsch geäert worden, an der Endhaltestelle die Abfallmöglichkeit zu erweitern. Herr Brandenburg antwortet, dass die Göttinger Verkehrsbetriebe hierfür zuständig seien.

 

Herr Dr. Wiedemannchte wissen, ob es auf der Kläranlage Abwasseruntersuchungen zum Anteil von Mikroplastik gebe. Frau Reimann ist nicht bekannt, dass es entsprechende Untersuchungen gebe.

 

 

Frau Morgenroth eröffnet die Bürgerfragestunde.

Frau Et-Taib findet es begrüßenswert, dass die Gebührenspreizung beim Winterdienst geringer ist. Herr Brandenburg bestätigt auf Nachfrage, dass die Einteilung in drei Winterdienstklassen bestehen bleibt.

 

 

 

 
 

zurück