zurück
 
 
8. öffentliche Sitzung des Ortsrates Nikolausberg
TOP: Ö 7
Gremium: Ortsrat Nikolausberg Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 23.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 21:53 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Gasthaus "Zum Klosterkrug", Kalklage 2, 37077 Göttingen-Nikolausberg
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Steinke trägt vor, der Ortsrat habe in seiner Sitzung am 23.03.2017 den Beschluss gefasst, dass zwei Absperreinrichtungen am Ende des lleweg und am Ende der Straße Auf der Lieth durch die Freiwillige Feuerwehr Nikolausberg in Absprache mit dem Landwirt errichtet werden sollen. Es fehle noch ein Beschluss über die Bereitstellung entsprechender Ortsratsmittel. Dieser könne heute nachgeholt werden.

 

Frau Margraf schlägt vor, die Sitzung zu unterbrechen und Herrn Ortsbrandmeister Heepe anzuhören. Dem wird einstimmig zugestimmt.

 

 

Herr Heepehrt aus, es sollen zwei Absperreinrichtungen selbst gebaut werden. Die Absperreinrichtung werde mit zwei mit Beton gefüllten 60l-ssern und dem Masten einer alten Straßenlaterne gebaut. Es werde Geld für die Beschaffung des Materials benötigt. Für die alten Laternenmasten nimmt er Kontakt zum städtischen Bauhof auf. Die Kosten werden auf etwa 400,00 Euro geschätzt. Die Absperreinrichtungen werden zwei Wochen vor dem Osterfeuer aufgestellt und im Anschluss wieder abgebaut.

 

 

Herr Malcherek schlägt vor, der Ortsfeuerwehr Ortsratsmittel in Höhe von maximal 500,00 Euro zur Verfügung zu stellen.

 

Der Ortsrat beschließt einstimmig:

 

Der Ortsrat stellt der Ortsfeuerwehr Nikolausberg für die Errichtung von zwei Absperreinrichtungen für die Zuwege zum Osterfeuerplatz Ortsratsmittel in Höhe von maximal 500,00 Euro zur Verfügung.

 

 
 

zurück