zurück
 
 
8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft, allgemeine Verwaltungsangelegenheiten und Feuerwehr
TOP: Ö 11
Gremium: A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 07.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:11 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum THORN (126), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
FB20/1419/17 Überörtliche Prüfung bei der Stadt Göttingen gemäß §§ 1 bis 4 NKPG - Schwerpunkt Investitionscontrolling
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Frau Wucherpfennig fragt nach, dass in dem Bericht Themen durch den Landesrechnungshof festgestellt worden sind, die zukünftig beachtet werden sollten. Noch fehle eine Stellungnahme der Verwaltung.

 

Herr Fuchs antwortet, dass der Bericht im Jahr 2016 erstellt worden ist und der verantwortliche Mitarbeiter Mitte des Jahres 2016 ausgeschieden ist. Ab dem 01.01.2017 ist die Stelle des Investitionscontrollings neu besetzt worden. Ein Konzept konnte erarbeitet werden und dem Landesrechnungshof vorgestellt werden. Mittlerweile sind einige Schwerpunkte des Berichts in Richtlinien umgesetzt. Diese erlangen zeitnah Rechtskraft und könnten den Ausschussmitgliedern im Frühjahr 2018 vorgestellt werden.

Der Bericht über die überörtliche Prüfung mit dem Schwerpunkt Investitionscontrolling wird zur Kenntnis genommen.

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft, allg. Verwaltungsangelegenheiten und Feuerwehr nimmt den vom Niedersächsischen Landesrechnungshof vorgelegten Bericht vom 12.09.2017 über die überörtliche Prüfung zum Schwerpunkt Investitionscontrolling bei der Stadt Göttingen gem. §§ 1 bis 4 NKPG zur Kenntnis.

 

 
 

zurück