zurück
 
 
Bezeichnung: 51. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke
Datum: Do, 20.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:42 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung    
Ö 2  
Genehmigung des Protokolls über den öffentlichen Teil der 50. Sitzung vom 06.02.2020 ((die Vorlage wird nachversandt))
BauPA/239/2020/01  
Ö 3  
Mitteilungen der Verwaltung    
Ö 4  
Einbringung 1. Nachtragshaushaltssatzung und 1. Nachtragshaushaltsplan 2020
Enthält Anlagen
FB20/1672/20  
Ö 5  
Finanzbericht zur Kernsanierung der Stadthalle perr 31.12.2019
Enthält Anlagen
FB65/0091/20  
Ö 6  
Umsetzung des Radverkehrsentwicklungsplans (Rad-VEP) - Radroute Weende
Enthält Anlagen
FB61/1715/19  
Ö 7  
Stadtentwicklungsgebiet „Grüne Mitte Ebertal“ – Programmkomponente „Sozialer Zusammenhalt“ – Förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes (Sanierungssatzung) und der Kosten- und Finanzierungsübersicht
Enthält Anlagen
FB61/1750/20  
Ö 8  
Bebauungsplan Göttingen-Grone Nr. 35 "Gewerbegebiet Grone/Elliehausen" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung (ÖBV) - Auslegungsbeschluss
Enthält Anlagen
FB61/1731/19  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag: 

 

  1. Dem Entwurf zum Bebauungsplan Göttingen-Grone Nr. 35 "Gewerbegebiet Grone/Elliehausen" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung (ÖBV) wird zugestimmt.

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

 

  1. Ziele und Zwecke der Planung:

 

  • Festsetzung eines Gewerbegebiets (GE) gem. § 8 BauNVO

 

  • Planungsrechtliche Umsetzung des Einzelhandelskonzeptes

 

  1. Geltungsbereich:

 

Der Geltungsbereich wird im Westen durch die Bundesautobahn 7 (BAB 7), im Norden durch den Elliehäuser Weg, im Osten durch die angrenzenden Gewerbebetriebe im Bereich westlich der Hans-Böckler-Straße und im Süden durch eine Grünlandparzelle im angrenzenden Bebauungsplan Nr. 9, TP 2 begrenzt.

 

Maßgeblich ist der Bebauungsplan im Maßstab 1:1000

 

 

   
    GREMIUM: Ortsrat Elliehausen/Esebeck    DATUM: Di, 10.12.2019    TOP: Ö 5
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: vertagt (zurückgestellt)   
   

 

   
    GREMIUM: Ortsrat Grone    DATUM: Do, 30.01.2020    TOP: Ö 4
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Beschlussvorschlag: 

 

1. Dem Entwurf zum Bebauungsplan Göttingen-Grone Nr. 35 "Gewerbegebiet Grone/Elliehausen" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung (ÖBV) wird zugestimmt.

 

2. Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

 

3. Ziele und Zwecke der Planung:

 

 Festsetzung eines Gewerbegebiets (GE) gem. § 8 BauNVO

 

 Planungsrechtliche Umsetzung des Einzelhandelskonzeptes

 

4. Geltungsbereich:

 

Der Geltungsbereich wird im Westen durch die Bundesautobahn 7 (BAB 7), im Norden durch den Elliehäuser Weg, im Osten durch die angrenzenden Gewerbebetriebe im Bereich westlich der Hans-Böckler-Straße und im Süden durch eine Grünlandparzelle im angrenzenden Bebauungsplan Nr. 9, TP 2 begrenzt.

 

Maßgeblich ist der Bebauungsplan im Maßstab 1:1000

 

 

Der Ortsrat stimmt der Verwaltungsvorlage mit 8 Ja-Stimmen bei einer Nein-Stimme und einer Enthaltung zu.

 

   
    GREMIUM: Ortsrat Elliehausen/Esebeck    DATUM: Di, 11.02.2020    TOP: Ö 5
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

 

 

  1. Dem Entwurf zum Bebauungsplan Göttingen-Grone Nr. 35 "Gewerbegebiet Grone/Elliehausen" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung (ÖBV) wird zugestimmt.

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

 

  1. Ziele und Zwecke der Planung:

 

  • Festsetzung eines Gewerbegebiets (GE) gem. § 8 BauNVO

 

  • Planungsrechtliche Umsetzung des Einzelhandelskonzeptes

 

  1. Geltungsbereich:

 

Der Geltungsbereich wird im Westen durch die Bundesautobahn 7 (BAB 7), im Norden durch den Elliehäuser Weg, im Osten durch die angrenzenden Gewerbebetriebe im Bereich westlich der Hans-Böckler-Straße und im Süden durch eine Grünlandparzelle im angrenzenden Bebauungsplan Nr. 9, TP 2 begrenzt.

 

Maßgeblich ist der Bebauungsplan im Maßstab 1:1000

 

Der Ortsrat Elliehausen/Esebeck beschließt mit 7 Ja-Stimmen:

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Praesentation OR Ell_2020-01-30 Gewerbegebiet Elliehausen Grone (3952 KB)      
   
    GREMIUM: Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke    DATUM: Do, 20.02.2020    TOP: Ö 8
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Der Verwaltungsausschuss möge beschließen:

 

  1. Dem Entwurf zum Bebauungsplan Göttingen-Grone Nr. 35 "Gewerbegebiet Grone/Elliehausen" mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung (ÖBV) wird zugestimmt.

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

 

  1. Ziele und Zwecke der Planung:
  • Festsetzung eines Gewerbegebiets (GE) gem. § 8 BauNVO
  • Planungsrechtliche Umsetzung des Einzelhandelskonzeptes

 

  1. Geltungsbereich:

Der Geltungsbereich wird im Westen durch die Bundesautobahn 7 (BAB 7), im Norden durch den Elliehäuser Weg, im Osten durch die angrenzenden Gewerbebetriebe im Bereich westlich der Hans-Böckler-Stre und im Süden durch eine Grünlandparzelle im angrenzenden Bebauungsplan Nr. 9, TP 2 begrenzt.

Maßgeblich ist der Bebauungsplan im Maßstab 1:1000

Sodann beschließt der Ausschuss einmütig bei 11 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung:

Ö 9  
Bebauungsplan Göttingen-Weende Nr. 63 "Ev. Krankenhaus Weende" - Aufstellungsbeschluss - Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden
Enthält Anlagen
FB61/1743/19  
Ö 10  
Planungskostenvereinbarung „Erweiterung Weender Krankenhaus“
Enthält Anlagen
FB66/0389/18  
Ö 11  
Anfragen des Ausschusses    
N 12     (nichtöffentlich)      
N 13     (nichtöffentlich)      
N 14     (nichtöffentlich)      
N 15     (nichtöffentlich)      
N 16     (nichtöffentlich)      
             

 
 

zurück