zurück
 
 
Bezeichnung: 43. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke
Datum: Do, 22.08.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:02 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung    
Ö 2  
Genehmigung des Protokolls über den öffentlichen Teil der 42. Sitzung vom 20.06.2019 ((die Vorlage wurde bereits übersandt))
BauPA/224/2019/01  
Ö 3  
Mitteilungen der Verwaltung    
Ö 4  
Antrag des beratenden Mitglieds M. Hilterhaus betr. "Witterungsunabhängiger Unterstand Haltestelle Linie 80, „Wiesenstraße“, stadteinwärts"
Enthält Anlagen
BerMi/0027/19  
Ö 5  
Antrag des beratenden Mitglieds M. Hilterhaus betr. "Ertüchtigung von zwei Ruhebankplätzen am östlichen Leineufer zwischen Firma Mahr und Schneeweißbrücke. Ergänzung durch eine weitere Bank auf Höhe Umspannwerk"
Enthält Anlagen
FB67/0361/19  
Ö 6  
"Kiesseestraße: Sofortmaßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit - Mehr Sicherheit für RadfahrerInnen und FußgängerInnen" - Antrag der Bündnis90/Die Grünen-Ratsfraktion
Enthält Anlagen
FB61/1615/18  
Ö 7  
Ausbau der westlichen Roten Straße (Zwischen Markt und Jüdenstraße)
Enthält Anlagen
FB61/1662/19  
Ö 8  
Verwendung einer zweckgebundenen Rücklage zum Bau des nördlichen Teilstücks der Else-Krengel-Straße in Grone
Enthält Anlagen
FB61/1681/19  
Ö 9  
Bebauungsplan Göttingen Nr. 227 "Wagnerstraße", 1. Änderung (Fridtjof-Nansen-Haus) mit örtlicher Bauvorschrift über Gestaltung (ÖBV) - Satzungsbeschluss
Enthält Anlagen
FB61/1694/19  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag: 

 

1. Der Bebauungsplan Göttingen Nr. 227 „Wagnerstraße“, 1. Änderung (Fridtjof-Nansen-Haus) wird gem. § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung mit seiner Begründung und der örtlichen Bauvorschrift über Gestaltung beschlossen.

 

2. Geltungsbereich

Das Plangebiet liegt östlich der Innenstadt, an der Merkelstraße in Höhe der Schillerwiesen. Es umfasst die Flurstücke des Fridtjof-Nansen-Hauses / ehem. Goethe-Instituts (Gemarkung Göttingen, Flur 13, Flurstücke 75/2, 75/18, 77/3, 77/5) mit einer Fläche von 6.170 m².

Maßgeblich ist die zeichnerische Darstellung im Maßstab 1 : 500.

   
    22.08.2019 - Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke
    Ö 9 - ungeändert beschlossen
   

Der Rat möge beschließen:

 

  1. Der Bebauungsplan Göttingen Nr. 227 „Wagnerstraße“, 1. Änderung (Fridtjof-Nansen-Haus) wird gem. § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung mit seiner Begründung und der örtlichen Bauvorschrift über Gestaltung beschlossen.

 

  1. Geltungsbereich:
    Das Plangebiet liegt östlich der Innenstadt, an der Merkelstraße in Höhe der Schillerwiesen. Es umfasst die Flurstücke des Fridtjof-Nansen-Hauses / ehem. Goethe-Instituts (Gemarkung Göttingen, Flur 13, Flurstücke 75/2, 75/18, 77/3, 77/5) mit einer Fläche von 6.170 m².
    Maßgeblich ist die zeichnerische Darstellung im Maßstab 1 : 500.

Sodann beschließt der Ausschuss einstimmig:

   
    13.09.2019 - Rat
    Ö 36 - ungeändert beschlossen
   

 

1. Der Bebauungsplan Göttingen Nr. 227 „Wagnerstraße“, 1. Änderung (Fridtjof-Nansen-Haus) wird gem. § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung mit seiner Begründung und der örtlichen Bauvorschrift über Gestaltung beschlossen.

 

2.  Geltungsbereich

Das Plangebiet liegt östlich der Innenstadt, an der Merkelstraße in Höhe der Schillerwiesen. Es umfasst die Flurstücke des Fridtjof-Nansen-Hauses / ehem. Goethe-Instituts (Gemarkung Göttingen, Flur 13, Flurstücke 75/2, 75/18, 77/3, 77/5) mit einer Fläche von 6.170 m².

Maßgeblich ist die zeichnerische Darstellung im Maßstab 1 : 500.

 

 

Der Rat beschließt mit Mehrheit gegen 1 Nein-Stimme:

Ö 10  
Teil-Einziehung eines Fußwegestreifens im Bereich Wörthstraße - endgültige Einziehung
Enthält Anlagen
FB66/0415/19  
Ö 11  
Anfragen des Ausschusses
Enthält Anlagen
FB66/0418/19  
N 12     (nichtöffentlich)      
N 13     (nichtöffentlich)      
N 14     (nichtöffentlich)      
N 14.1     (nichtöffentlich)      
N 15     (nichtöffentlich)      
N 16     (nichtöffentlich)      
             

 
 

zurück