zurück
 
 
Bezeichnung: 8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Umweltdienste
Gremium: Betriebsausschuss Umweltdienste
Datum: Di, 26.09.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:10 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit    
Ö 2  
Genehmigung des Protokolls über den öffentlichen Teil der 8. Sitzung vom 12.09.2017 (Das Protokoll liegt noch nicht vor)
BAUmw/089/2017/01  
Ö 3  
Mitteilungen der Verwaltung    
Ö 4  
Enthält Anlagen
Entgegennahme und Feststellung des Jahresabschlusses 2016 des Eigenbetriebes Göttinger Entsorgungsbetriebe (Die Anlagen sind bereits versendet worden - Beschlussempfehlung -)
Enthält Anlagen
EB75/0442/17  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat möge beschließen

 

  1. Der Bericht der PWC PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Niederlassung Hannover, Fuhrberger Straße 5, 30625 Hannover, vom 19.06.2017 über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31.12.2016 und des Lageberichtes für das Geschäftsjahr 2016 wird entgegengenommen.

 

  1. Der Jahresabschluss 2016 der Göttinger Entsorgungsbetriebe mit einer Bilanzsumme von 319.535.472,67 EUR sowie der Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 werden festgestellt.

 

  1. Aus dem Jahresgewinn von 6.695.479,16 EUR wird der auf der Kalkulation der Eigenkapitalverzinsung beruhende Gewinnanteil in Höhe von 3.175.000,00 EUR an den Haushalt der Stadt Göttingen abgeführt. Der verbleibende Betrag von 3.520.479,16 EUR wird auf neue Rechnung vorgetragen.

 

  1. Der Betriebsleitung wird Entlastung erteilt.

 

 

   
    26.09.2017 - Betriebsausschuss Umweltdienste
    Ö 4 - (offen)
   

 

Beschlussvorschlag:

Der Betriebsausschuss beschließt einstimmig.

 

 

 

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Top 4 Jahresabschluss 2016 (432 KB)      
   
    17.11.2017 - Rat
    Ö 27 - ungeändert beschlossen
   
  1. Der Bericht der PWC PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Niederlassung Hannover, Fuhrberger Straße 5, 30625 Hannover, vom 19.06.2017 über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31.12.2016 und des Lageberichtes für das Geschäftsjahr 2016 wird entgegengenommen.

 

  1. Der Jahresabschluss 2016 der Göttinger Entsorgungsbetriebe mit einer Bilanzsumme von 319.535.472,67 EUR sowie der Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 werden festgestellt.

 

  1. Aus dem Jahresgewinn von 6.695.479,16 EUR wird der auf der Kalkulation der Eigenkapitalverzinsung beruhende Gewinnanteil in Höhe von 3.175.000,00 EUR an den Haushalt der Stadt Göttingen abgeführt. Der verbleibende Betrag von 3.520.479,16 EUR wird auf neue Rechnung vorgetragen.

 

  1. Der Betriebsleitung wird Entlastung erteilt.

 

Der Rat beschließt einstimmig:

 

Ö 5  
Betriebsabrechnungen 2016 des Eigenbetriebes Göttinger Entsorgungsbetriebe: - Abfallentsorgung - BVA Königsbühl - Kanalbenutzung (Schmutz- und Niederschlagswasserbeseitigung) - Abwasser aus Grundstücksabwasseranlagen
Enthält Anlagen
EB75/0430/17  
Ö 6  
Bestellung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für die Jahresabschlussprüfung 2017 für den Eigenbetrieb Göttinger Entsorgungsbetriebe (- Beschluss -)
EB75/0443/17  
Ö 7  
Zwischenbericht zum 30.06.2017 der Göttinger Entsorgungsbetriebe
Enthält Anlagen
EB75/0444/17  
Ö 8  
Anfragen des Ausschusses    
N 9     (nichtöffentlich)      
N 10     (nichtöffentlich)      
N 11     (nichtöffentlich)      
N 11.1     (nichtöffentlich)      
N 11.2     (nichtöffentlich)      
N 11.3     (nichtöffentlich)      
N 11.4     (nichtöffentlich)      
N 11.5     (nichtöffentlich)      
N 11.6     (nichtöffentlich)      
N 12     (nichtöffentlich)      
             

 
 

zurück