zurück
 
 
Bezeichnung: 21.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Weende/Deppoldshausen
Gremium: Ortsrat Weende/Deppoldshausen
Datum: Do, 13.08.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:35 - 22:12 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Thiehaus Weende, Breite Str. 17, 37077 Göttingen-Weende
Ort:

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung    
Ö 2     (nichtöffentlich)      
Ö 3  
Mitteilungen des Ortsbürgermeisters und der Verwaltung    
Ö 4  
Bebauungsplan Göttingen Weende Nr. 57 'Nördlich Weendelsgraben' - Aufstellungsbeschluss
Enthält Anlagen
FB61/652/09  
Ö 5  
Bebauungsplan Göttingen-Weende Nr. 10,Teilplan 3 (A), 3. Änderung 'Erweiterung Seniorenwohnen Weende-Nord' - Aufstellungsbeschluss
Enthält Anlagen
FB61/711/09  
    VORLAGE
    Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt:

1.      Für den nachfolgend aufgeführten Geltungsbereich wird der Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan Göttingen-Weende Nr. 10 TP 3 (A), 3. Änderung „Seniorenwohnen Weende-Nord“ gefasst.

Die Aufstellung erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung. Die Öffentlichkeit wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichtet.

 

2.      Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan den Entwurf zu erarbeiten.

 

3.      Ziele und Zwecke der Planung:

  • Festsetzung einer Wohnbaufläche (WA)

 

4.   Geltungsbereich:

Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche am nördlichen Siedlungsrand des Wohngebiets Weende-Nord, nördlich der Altenwohnanlage James-Frank-Ring 38 und südlich der Parkplatzanlage des Friedhofs Junkerberg.

Maßgeblich für die Abgrenzung ist die zeichnerische Darstellung des Bebauungsplanes im Maßstab 1:500.

   
    13.08.2009 - Ortsrat Weende/Deppoldshausen
    Ö 5 - vertagt (zurückgestellt)
    Sodann beschließt der Ortsrat einstimmig, die Beschlussfassung auf die nächste Sitzung zu vertagen

 

Sodann beschließt der Ortsrat einstimmig, die Beschlussfassung auf die nächste Sitzung zu vertagen.

   
    20.08.2009 - Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke
    Ö 17 - vertagt (zurückgestellt)
    Der Verwaltungsausschuss der Stadt Göttingen möge beschließen:

 

Die Angelegenheit wird vertagt.

Sodann beschließt der Ausschuss einstimmig:

 

Sodann beschließt der Ausschuss einstimmig:

   
    17.09.2009 - Ortsrat Weende/Deppoldshausen
    Ö 6 - vertagt (zurückgestellt)
    Vorlage zurückgezogen

 

Vorlage zurückgezogen.

   
    24.09.2009 - Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke
    Ö 10 - ungeändert beschlossen
    Herr Uhlig verweist auf die mit der Ladung versandte Vorlage und erläutert diese: Das Seniorenzentrum Weende-Nord sei vor rd

Der Verwaltungsausschuss möge beschließen:

 

1.      Für den nachfolgend aufgeführten Geltungsbereich wird der Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan Göttingen-Weende Nr. 10 TP 3 (A), 3. Änderung „Seniorenwohnen Weende-Nord“ gefasst.

Die Aufstellung erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung. Die Öffentlichkeit wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichtet.

 

2.      Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan den Entwurf zu erarbeiten.

 

3.      Ziele und Zwecke der Planung:

  • Festsetzung einer Wohnbaufläche (WA)

 

4. Geltungsbereich:

Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche am nördlichen Siedlungsrand des Wohngebiets Weende-Nord, nördlich der Altenwohnanlage James-Frank-Ring 38 und südlich der Parkplatzanlage des Friedhofs Junkerberg.

Maßgeblich für die Abgrenzung ist die zeichnerische Darstellung des Bebauungsplanes im Maßstab 1:500.

 

Sodann beschließt der Ausschuss einmütig bei n6 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen:

 

Sodann beschließt der Ausschuss einmütig bei 6 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen:

   
    12.11.2009 - Ortsrat Weende/Deppoldshausen
    Ö 6 - ungeändert beschlossen
    Der Ortsrat beschließt einstimmig:

 

Der Ortsrat beschließt einstimmig:

 

1.      Für den nachfolgend aufgeführten Geltungsbereich wird der Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan Göttingen-Weende Nr. 10 TP 3 (A), 3. Änderung „Seniorenwohnen Weende-Nord“ gefasst.

Die Aufstellung erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung. Die Öffentlichkeit wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichtet.

 

2.      Die Verwaltung wird beauftragt, für den o. g. Bebauungsplan den Entwurf zu erarbeiten.

 

3.      Ziele und Zwecke der Planung:

  • Festsetzung einer Wohnbaufläche (WA)

 

4.   Geltungsbereich:

Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche am nördlichen Siedlungsrand des Wohngebiets Weende-Nord, nördlich der Altenwohnanlage James-Frank-Ring 38 und südlich der Parkplatzanlage des Friedhofs Junkerberg.

Maßgeblich für die Abgrenzung ist die zeichnerische Darstellung des Bebauungsplanes im Maßstab 1:500.

 

Ö 6  
Ausführungen des Haushalts 2009 a.) Zuschuss für die Freiwillige Feuerwehr Weende b.) Zuschuss für die Jugendfeuerwehr der FFW Weende
ORMit/034/09  
Ö 7  
Anregung der CDU-FDP Gruppe und Bündnis 90/Die Grünen betr. Beginn der Behebung der Winterschäden
Enthält Anlagen
CFGWe/023/09  
Ö 8     Anfragen des Ortsrates    
Ö 8.1  
Anfrage der CDU-FDP Gruppe und Bündnis 90/Die Grünen betr. Pflasterung des Zugangs zum Nahversorgungszentrum ´An der Lutter´
Enthält Anlagen
CFGWe/024/09  
Ö 8.2  
Enthält Anlagen
Anfrage der CDU-FDP Gruppe und der Bündnis 90/Die Grünen betr. Beginn mit den Pflegemaßnahmen am städt. Grundstück An der Lutter/ Petrikirchstraße
Enthält Anlagen
CFGWe/022/09  
Ö 9  
Einwohnerfragestunde    
N 10     (nichtöffentlich)      
N 11     (nichtöffentlich)      
N 12     (nichtöffentlich)      
             

 
 

zurück